Die größte Dom-Orgel der Welt: Ein „Klang-Wunder“ aus 17.974 Pfeifen

0

Passau – Wenn die größte Dom-Orgel der Erde im Passauer Stephansdom erklingt, stockt selbst verwöhnten Musik-Liebhabern der Atem. Mit 17.974 Pfeifen und 233 Registern in fünf einzelnen Orgelwerken bietet das Mega-Instrument einen Musik-Genuss der besonderen Art. Die größte Orgelpfeife hat eine Länge von über elf Meter und wiegt mehr als 300 Kilogramm. Ab Mai können Besucher das Passauer „Klang-Wunder“ wieder von montags bis samstags beim regelmäßigen „Mittagskonzert“ auch außerhalb der Gottesdienste live erleben. Jeweils ab 12 Uhr erklingen dann für eine halbe Stunde Werke aus dem ganzen Spektrum der Orgel-Musik verschiedener Jahrhunderte. Mehr Infos: http://www.bistum-passau.de/dom-st-stephan/dommusik/domkonzerte/mittagsorgelkonzerte

 

Foto: obx-news

Teilen.