Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2018: Chanson-Legende Charles Aznavour bei Deutschlands schönstem Freiluft-Festival

0
Superstars der Show- und Musikszene, eine unvergleichliche Atmosphäre und viel Prominenz locken jedes Jahr 30.000 Besucher aus aller Welt ins Regensburger Thurn und Taxis Schloss 
Regensburg – Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele in Regensburg gelten als Deutschlands schönstes und stimmungsvollstes Openair-Festival.  Auch beim 16. Event, in diesem Jahr zwischen 14. und 21. Juli, wollen die Organisatoren erneut Glanzpunkte setzen. Topstars im Festival-Programm 2018 sind unter anderem Chanson-Legende Charles Aznavour, US-Superstar Anastacia und der „Dandy der Popmusik“ Bryan Ferry.
Das Magazin „Festspiele“, die „Bibel“ der Festspielefans, veröffentlicht regelmäßig ein mit Spannung erwartetes Kultur-Ranking. Neben den besten Dirigenten, Solisten, Sängern, Regisseuren etc. werden darin auch Festivals aus aller Welt in verschiedenen Kategorien bewertet. In der Kategorie „schönste Schlossfestspiele“ schafften es die Regensburger Thurn und Taxis Schlossfestspiele in Fürstin Glorias Schloss in Deutschland in den letzten Jahren immer wieder auf den 1. Platz. Weltweit gehört es zu den zehn besten Festivals in historischer Kulisse.
Wenn Fürstin Gloria von Thurn und Taxis jedes Jahr im Juli zu ihren Schlossfestspielen nach Regensburg einlädt, kommen in der Festivalwoche mindestens 30.000 Festival-Fans aus aller Welt in die Weltkulturerbe-Stadt an der Donau – und mit ihnen Stars der internationalen Show- und Musikszene.  Die Besucher erleben dabei vor allem auch vor und nach den Konzerten im Park des Schlosses bei Champagner, Candlelight und kulinarischen Highlights Abende mit unvergleichlicher Atmosphäre in fürstlichen Kulissen.
Das Programm 2018:
Freitag, 13. Juli, 20.30 Uhr
Premiere mit der Puccini-Oper „Tosca“, Inszenierung mit dem Nationaltheater Brünn
Samstag, 14. Juli, 20.30 Uhr
Puccini-Oper „Tosca“
Sonntag, 15. Juli, 20.30 Uhr
EVITA, das legendäre Lloyd-Webber-Musical in einer Inszenierung der Oper Bonn
Montag, 16. Juli, 20.30 Uhr
Konzert des US-Megastars ANASTACIA im Rahmen ihrer Evolution Tour 2018
Dienstag, 17. Juli, 20.30 Uhr
Konzert „Best of Swing“ – Big-Band-Hits präsentiert von Andrej Hermlin und seinem Swing Dance Orchestra
Mittwoch, 18. Juli., 20.30 Uhr
Konzert Bryan Ferry im Rahmen seiner Tournee „Live 2018“
Donnerstag, 19. Juli, 20.30 Uhr
„God save the Queen“ – Die besten Hits der legendären Rockband Queen live mit der Queen Revival Band
Freitag, 20. Juli, 20.30 Uhr
Konzert mit Jamie Cullum, Grammy-Gewinner und Gigant am Jazz-Piano
Samstag, 21. Juli, 20.30 Uhr
Konzert mit Charles Aznavour, Legende des französischen Chansons
Fürstin Gloria von Thurn und Taxis ist, meist umgeben von viel adeliger Prominenz, Stammgast an nahezu allen Festivalabenden. „Einfach sensationell“ nennt die Schirmherrin Fürstin Gloria von Thurn und Taxis immer wieder gerne ihre Schlossfestspiele. „Die Festspiele sind für mich und meine Familie die schönste Zeit des Jahres“, sagt die Fürstin. Die Jahr für Jahr wachsende Nachfrage nach den bis zu 238 Euro teuren Eintrittskarten ist eine Bestätigung für ihre Meinung. Der Kartenvorverkauf ist angelaufen.
Mehr Infos: www.odeon-concerte.de

Highlight der diesjährigen Thurn und Taxis Schlossfestspiele in Regensburg: Das Konzert mit Chanson-Legende Charles Aznavour am 21. Juli. Foto: obx-news/Thurn und Taxis Schlossfestspiele

Das Schloss der Fürstenfamilie Thurn und Taxis ist atemberaubende Kulisse der 16. Thurn und Taxis Schlossfestspiele. Das Festival gilt als Deutschlands schönstes Openair-Festival. 30.000 Besucher werden auch in diesem Jahr wieder erwartet. Foto: obx-news/Thurn und Taxis Schlossfestspiele

Fürstin Gloria von Thurn und Taxis ist selbst ein begeisterter Fan des Festivals im Innenhof ihres Schlosses in Regensburg und nahezu bei jedem Konzert dabei. Foto: obx-news/Thurn und Taxis Schlossfestspiele

Teilen.