Neu am „Grünen Dach“ Europas: „Grenzenloses Gipfelglück“ auf zwei Rädern

0

Regensburg – Der Bayerische Wald entwickelt sich zunehmend auch für Mountainbiker zum Urlaubsziel Nummer 1. Eine eigene, 700 Kilometer lange speziell konzipierte Route macht das „Grüne Dach Europas“ seit dem vergangenen Jahr auch für Mountainbiker erlebbar. Die „Trans Bayerwald“ verbindet auf 14 Etappen die schönsten Trails des Bayerwalds. Wer die 17.000 Höhenmeter umfassende Tour komplett absolviert, darf sich auf zahlreiche Panorama-Aussichten und „grenzenloses Gipfelglück“ im größten zusammenhängenden Waldgebiet Mitteleuropas freuen. Ein neues Portal macht die Ferien mit dem Mountainbike besonders komfortabel: Die neue Seite www.trans-bayerwald.de bündelt alle Informationen für die Tourenplanung wie Etappenbeschreibungen, Packlisten, bikerfreundliche Gastgeber, Einkaufsmöglichkeiten, Service-Stationen und bietet auch einen Tourenplaner. Ein kostenloses Starterpaket steigert die Vorfreude auf den Urlaub auf zwei Rädern. Darin enthalten: ein Reisetagebuch inklusive Stempelkarte, ein Etappenbooklet mit Kartenmaterial und viele Tipps für ein unvergessliches Outdoor-Abenteuer.

Foto: obx-news/Tourismusverband Ostbayern/Andreas Meyer

Teilen.