Sommer am Goldsteig

0

Waldmünchen – Der Goldsteig ist mit 660 Kilometern der längste zertifizierte Qualitätswanderweg Deutschlands. Er führt in zwei Varianten durch den Oberpfälzer und Bayerischen Wald nach Passau und passiert fünf Naturparke sowie die Nationalparke Bayerischer Wald und Sumava auf tschechischer Seite. Besonders jetzt im Sommer beliebt bei Besuchern: das Wandererlebnis am „Grünen Dach“ Europas mit ungetrübt-natürlichem Badespaß am Wegesrand zu verbinden – wie hier im Foto am Perlsee bei Waldmünchen. Der See liegt am Schnittpunkt zwischen dem Goldsteig und dem Nurtschweg. Dieser führt als Teil des Europa-Wanderweges E6 von der Ostsee bis zur Adria.

Foto: obx-news/Tourismusverband Ostbayern/woidlife-photography

Teilen.