150 Jahre Regensburger Domtürme: Spektakuläre Licht-Performance zum runden Geburtstag

0

Regensburg – Die zwei Türme des Regensburger Doms sind heute beliebtes Fotomotiv bei Touristen und Wahrzeichen der 2.000-jährigen Stadt an der Donau. Was die wenigsten wissen: Die zwei Türme, die sich rund 105 Meter über die Dächer der Stadt erheben, sind viel jünger als die Kathedrale selbst: Vollendet wurden sie vor genau 150 Jahren im Sommer des Jahres 1869. Den Geburtstag feiert die Stadt mit einer besonderen Illumination: Vom 22. bis 27. September erstrahlen die Westfassade und die beiden Türme in besonderem Licht. Die französische Künstlergruppe „Spectaculaires“ plant eine spektakuläre Licht-Performance, die Skulpturen und Architekturdetails in einem neuen, mystischen Licht erscheinen lassen soll. Täglich wird es drei Vorführungen geben, jeweils um 19.30, 20.30 und 21.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es sind keine Tickets notwendig.

Foto: obx-news/Stadt Regensburg/Spectaculaires – Allumeurs d“images
Teilen.