Mehr als 900 Jahre steinerne Geschichte

0

Burglengenfeld – Hoch über der ostbayerischen Stadt Burglengenfeld thront eine der ältesten aus Stein errichteten Festungsanlagen Deutschlands: Die mächtige Kaiser- und Herzogsburg, die dem Ort ihren Namen gab, stammt aus dem 11. Jahrhundert und erzählt eine mehr als 900-jährige Geschichte. Am Fuße der „Burg zu Lengenfeld“ breitet sich die Altstadt von Burglengenfeld aus. Sie ist als Ensemble komplett denkmalgeschützt und entwickelt sich seit einigen Jahren zunehmend zum Magnet für Touristen. Den liebevoll sanierten Marktplatz dominieren das rote Renaissance-Rathaus aus dem 16. Jahrhundert und ein bronzener Georgs-Brunnen. 

Foto: obx-news/Tourismusverband Ostbayern
Teilen.