Ostbayerische Weihnachtsmagie: Hundertwasser-Welt im Lichterglanz

0

Abensberg – Mehr als 400.000 LED-Lichter verwandeln den Hundertwasser-Turm im niederbayerischen Abensberg (Kreis Kelheim) derzeit in ein märchenhaftes Weihnachtswunderland. Das 34 Meter hohe Bauwerk ist Teil der mehr als 7.000 Quadratmeter großen „Hundertwasser-Erlebniswelt“ der Traditionsbrauerei Kuchlbauer. Der architektonisch verspielte Turm mit fließenden Linien und vergoldeter Kuppel war eines der letzten Projekte des im Jahre 2000 verstorbenen Meisters. Im Detail umgesetzt und vollendet hat es sein Schüler, der Architekt Peter Pelikan. Die Turmweihnacht mit Kunsthandwerkern und großem adventlichen Spezialitäten-Angebot ist vor und an den vier Adventswochenenden bis einschließlich 22. Dezember jeweils mittwochs bis sonntags geöffnet. Mit einbezogen in das weihnachtliche Treiben ist auch das ebenfalls von Hundertwasser-Schüler Peter Pelikan geschaffene „Kunsthaus Abensberg“. Ein Erdhügelhaus lädt zum Aufwärmen und Ausruhen. Mehr Informationen: www.kuchlbauer.de

Der „Kuchlbauer-Turm“ als Weihnachts-Wunderland aus 1001 Nacht mitten in Niederbayern. Foto: obx-news/Brauerei zum Kuchlbauer GmbH & Co KG, Abensberg
Teilen.